Praxis für Ganzheitliche Medizin

Narben

„Verletzungen hinterlassen Narben, die manchmal nie ganz vergehen“

Sichtbare Narben, erworben durch Verletzungen, Unfall oder Operationen sind nicht nur ein ästhetisches Problem.

 

In der Ganzheitlichen Medizin ist seit langem bekannt, dass diese Narben  – auch als neuro-modulativer Trigger (oder auch Störfeld) bekannt, über das  gesamte menschliche Nervensystem bestimmte energiegeladene Impulse in die unterschiedlichsten Körperregionen übertragen. Dies verläuft oft stumm und ist für Sie bzw. den Betroffenen nicht spürbar.

Ihr Körper reagiert jedoch an anderer Stelle vielleicht mit Schmerzen oder Entzündungen, die Sie ursächlich nicht mit der Narbe in Verbindung bringen würden.

Ähnliches kann auch auf seelischer Ebene stattfinden.

Im ganzheitlichen Ansatz betrachtet ist bereits der „Nabel“ die erste Narbe, die jeder Mensch erhalten hat. Daher wird in der neuraltherapeutischen Behandlung von Narben auch oft der Nabel mitversorgt.

Das Therapiekonzept der Neuraltherapie  bietet Ihnen demnach nicht nur eine Verbesserung des aesthetisch- kosmetischen Bildes –  bei z.B. noch frischen Narben – sondern  – und das ist das besondere – durch die Neuraltherapie kann auch eine Fernwirkung auf übergeordnete oder untergeordnete Störfelder bzw. erkrankte Körperzonen erfolgen.

Konkret bedeutet dies, dass z.B. organische Beschwerden an Lunge-Herz-Magen – Leber-Galle oder auch Muskel-/Gelenkbeschwerden durch diese Narbenentstörung mit behandelbar sind und eine positive Gesundung erleben.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )